Goldpreis steigt auf höchsten Stand seit 2016

25. Januar 2018

Eine Unze Gold erzielte am höchsten Punkt einen Wert in Höhe von ca. 1366 US-Dollar – dank Schwäche des US-Dollars.

goldpreis höchststand seit 2016

goldpreis höchststand seit 2016

Der Preis für das gelbe Edelmetall ist auf den höchsten Wert seit August 2016 gewachsen. Ein essenzieller Auslöser ist der kraftlose US-Dollar. Der Unzenpreis Gold (ca. 31,1 Gramm) erzielte am höchsten Punkt einen Wert in Höhe von ca. 1.366 US-Dollar, in Euro kalkuliert kostete eine Unze 1.097 Euro.

Hier sind Höchstwerte aufgrund des im Wert steigenden Euro zu diesem Zeitpunkt unerreichbar. Seit Mitte Dezember hat der Preis für das gelbe Edelmetall in Dollar ca. 10 Prozent zugelegt. Der in Bedrängnis befindliche US-Dollar lässt das Edelmetall für zahlreiche Investoren arithmetisch preiswerter werden.

Die Nachfrage abgelegen des US-Währungsgebiets des Dollars steigt aus diesem Grund, was den Preis für das gelbe Edelmetall beflügelt.

Themen: , , ,