WGC: Inder trotz Nachfragerückgang für Gold

13. März 2017

Der WGC hat in der letzten Woche seine Bewertung zur Entwicklung des indischen Edelmetallmarktes interagiert. China und Indien haben beide eine Gesellschaft von je über eine Mrd und gehören bei Gold jahrelang zu den global wichtigsten Importnationen.

gold indien

Aber 2016 gab es einen spürbaren Einbruch der indischen Nachfrage auf das geringste Niveau seit sieben Jahren zu bemäkeln. In der ersten Hälfte des Jahres sorgte ein 42 Tage anhaltender Streik der Juweliere gegen eine Abgabe i.H.v. einem Prozent auf Bargeschäfte mit Gold für schwindendes Interesse.

Im November verpasste die indische Administration der Nachfrage nach dem gelben Edelmetall mit ihrer radikalen Cashreform einen zusätzlichen Nackenschlag.

An der seit Jahrhunderten verankerten kräftigen Neigung der Inder zu Gold könnte sich allerdings wenig geändert haben. So verweist der WGC auf eine 2016 realisierte Untersuchung unter der indischen Gesellschaft.

Themen: ,